Wilke, Ute + Kien, Dörte

Lebensraum-Lebenstraum

Die Schüler*innen der Fritz-Reuter-Gesamtschule leben in der Schaalseeregion, teilweise Naturschutzgebiet und Biosphärenreservat, einem wunderschönen Naturschutzgebiet mit einer traumhaften Seenlandschaft.
Wir möchten mit den Kindern der Orientierungsstufe (5.und 6. Schuljahr) diesen Lebensraum, die Landschaft mit seinen Pflanzern, Tieren und Seen erforschen und untersuchen.

... mehr

Wende, Anne + Simon, Anett

Masse – Gruppe – Ich

Gesichter, Körper, Fabelwesen, Muster, Landschaften, Tiere, Pflanzen und Formen als Reliefs und Figuren … Fantasiewelten in 3 D erheben sich im Freien. Vieles ist möglich und machbar. Wesentlich ist, dass die geplanten und entstehenden Figuren, Sitzgelegenheiten und Säulen im Außenbereich der Peenetal-Schule Gützkow Platz finden werden.

... mehr

Singier, Tom + Hirsekorn, Annika

EinDruck machen

In dem Workshop „EinDruck machen“ erlernen Schüler und Schülerinnen Grundprinzipien der Typographie und des Logodesigns und gestalten lustige Sprüche über ihren Schulalltag. Diese werden anschließend mit der Siebdrucktechnik auf Fliesen aufgebracht, die gebrannt und schließlich auf einer Wand auf dem Schulhof angebracht werden.

... mehr

Maue, Lars + Lange, Sven

Maskenbau und Maskenspiel

1. Phase
Schüler stellen unter Anleitung Masken her, die auf vorgefertigten Formen hergestellt werden.
Diese Formen sind hybride Köpfe, halb Mensch halb Tier.
Die Zwischenform dieser Wesen hat einen tierischen und einen dämonischen Charakter, und eröffnet so den Schülern maximale Ausdrucksmöglichkeiten.

... mehr

Hille, Anne + Bähr, Dörte

dance & draw

Das Projekt dance & draw ist als Tandemprojekt von der Künstlerin Anne Hille und der Tänzerin Dörte Bähr im Hansagymnasium Stralsund geplant. Es beschäftigt sich mit Körperwahrnehmung, Tanz und der grafischen Umsetzung in abstrakt-dynamische Strukturen. Dabei werden u.a.

... mehr

Zenker, Sandra

Tiere in ihrem Lebensraum / Tiere in der Kunst

Teil 1:
Wir Zeichnen und Malen gemeinsam wilde Tiere in ihrem Lebensraum: Auf dem Land, in der Luft
und aus dem Wasser mit unterschiedlichen Techniken. Dabei sind die Kinder eingeladen ihre ganz eigene Sicht auf das Tier künstlerisch umzusetzen.

... mehr

Weiß, Martina

Waldfilze und Waldhütte

Gemeinsam mit 12 Kindern der Förderschule werden wir der vielfältigen Natur mit allen Sinnen näherkommen. Was fühlen wir, wenn wir Moos, Erde, Blätter, Pilze … mit verbundenen Augen betasten? Wir wollen den naheliegenden Wald mit all seinen Pflanzen und Tieren durch verschiedene „Fühlungen“ und einfache Spiele bewusst kennenlernen.

... mehr

Vermeulen, Leon

Inspiration Pferd

Leon Vermeulen wurde 1959 in Belgien geboren und beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit Pferden. Er studierte Kriminologie aber wandte sich bald ganz dem Reiten als Beruf zu, da er dies als seine Begabung erkannte. Er lebt seit 1999 als Dressurtrainer in Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern.

... mehr

Treutler, Helga

Lustige Köpfe aus Papiermüll

Handpuppenköpfe aus Papiermaché
– Die Kinder setzen sich mit dem Thema Upcycling auseinander und lernen, dass man aus Resten und Papiermüll schöne neue Dinge entstehen lassen kann.
– Gemeinsames Herstellen von Papiermaché; Altpapier reißen, einweichen, aufkochen, entwässern, zerkleinern, mit Kleister mischen, hinzufügen von Bindemitteln.

... mehr

Tolk, Silke

Emaillieren einer Bildplatte: "Klangfarben"

Die Kinder beschäftigen sich mit der alten Technik des Emaillierens und erkunden die Besonderheiten der Materialien: Kupfer und Emailfarben. Der Entwurf auf Papier oder als Collage ist die Grundlage der Umsetzung im Material. Bei diesem Projekt möchte ich die Kinder nicht durch ein speziell vorgegebenes Thema „festlegen“ sondern sie werden intuitiv und spontan ihre Ideen/empfindungen gestalten.

... mehr

Templin, Anna

Eine fotografische Reise

Es wird eine Einführung zur Technik analoger Kameras geben und dabei auch auf die Unterschiede zu digitalen Varianten eingegangen (Wo ist das Foto? Kann ich mir das jetzt anschauen?). Danach können die SuS selbstständig mit ihrer Kamera auf Entdeckungstour gehen und die Kleine Dorfschule und deren Umgebung erkunden.

... mehr

Steffen, Sascha

Neustrelitz – Meine Stadt, Mein Atelier

Jugendliche der 7./8. Klassenstufe der Jawaharlal-Nehru-Schule erkundigen in einem wöchentlich stattfindenden Termin unter dem Motto „Meine Stadt, Mein Atelier“ ihren Kiez und die Stadt Neustrelitz. Die Entdeckungen werden von den Jugendlichen künstlerisch bearbeitet oder bieten Inspirationen besonders in Bezug auf Themen, die den Jugendlichen selbst am Herzen liegen.

... mehr

Spitzer, Henning

Titel des Workshops: „Die Liebe zum Sichtbaren“ Mobiles Zeichenkolleg

Mein Angebot für das nächste Künstler-für-Schüler-Projekt soll ein mobiles Zeichenkolleg sein. Ziel ist es, wieder junge Leute/Schüler für die Beobachtung und das Verstehen der Natur und das regelmäßige Zeichnen zu gewinnen. Seit fast 20 Jahren leite ich erfolgreich im Güstrower Kunsthaus den Mappenvorbereitungskurs.

... mehr

Schroeder, Karin

Welt voller Formen und Muster

Mit den teilnehmenden Kindern der Grundschule in Carlow möchte ich Muster gestalten in Form von Materialcollagen. Dabei kläre ich zunächst die Frage, was ein Muster ist (im Gegensatz z.B. zu einem Bild) und wie man selber ein solches gestalten kann.

... mehr

Schrodt, Elfriede

???? oder: Was ist wichtig? Was ist gut? Was ist richtig? Was macht Mut?

An 6 auf zwei Projektwochen verteilten Schultagen sollen große Linolschnitte entstehen, deren Motive als Collagen oder Friese direkt auf Wände im Schulgebäude innen gedruckt werden und ais Druck auf Papier zudem die Litfaßsäule auf dem Schulhof für eine Weile bedecken können.

... mehr

Schramm, Marcus

Himmelblau & Wolkenflieger

Wie Blau ist der Himmel? Ist die Wolke weiß, oder grau, oder gelb, oder blaugrau? Der Himmel ist weit und vielfältig, ändert seine Farben mit dem Licht und dem Wetter, es ziehen ganz unterschiedliche Wolken entlang – mal weiße Wolkenflugschiffe, mal grauer Dunst oder dunkelblaue Regenwolke.

... mehr

Schmidt, Isabell

Singt unseren Song!

Die Singer/ Songwriterin Isabell Schmidt aus Greifswald möchte gemeinsam mit der Janusz-Korczak- Schule aus Wolgast ein musikalisches Projekt starten. In Zusammenarbeit mit Schülern und Schülerinnen der Förderschule entwickelt die Sängerin einen Schulsong, der die Besonderheit der Schule hervorhebt und das Gemeinschaftsgefühl untereinander reflektiert und gleichermaßen stärkt.

... mehr

Pollok, Martin

Lyrik-Prosa-Klang

Die Teilnehmer des Workshops entwickeln in der Vorbereitung eigene Texte, oder sie erarbeiten Texte von Dichtern, Lyrik oder Prosa, die sie persönlich bewegt, oder auch Texte, die im Kontext des Lehrplanes stehen.
Die Texte werden dann innerhalb des Workshops zunächst in Dramaturgie und Ausdruck rezitatorisch und interpretatorisch aufgearbeitet und in einem zweiten Schritt anschließend mit einer Klang – Collage versehen, welche gemeinsam mit den jeweiligen Teilnehmern entsteht und an deren Erzeugung sie unmittelbar beteiligt sind.

... mehr

Neumann, Marion

Körperwelten VerTONt

Mit der 9. Klasse der Schule werder wir als erstes uns mit den Organen der Menschen beschäftigen, zum Beispiel Informationen aus dem Biologiebuch/aus verschiedenen Zeitschriften. Auch das Internet wird uns viele Informationen über Größe , der Farbe und natürlich auch über die Fuktion der  inneren Orgeane liefern.

... mehr

Naumann, Britta

meine "Wunschlebenswelt" – unser gemeinsamer Raum

Aufgrund der bisherigen erfolgreichen Workshops und eines Bedarfes der Schule an betreuter, kreativer Schülerarbeit ist die Anne Frank Förderschule der Güstrower Werkstätten an einer nochmaligen Zusammenarbeit mit mir sehr interessiert.
Um diesem Wunsch nachzukommen würde ich mich für die Arbeit mit zwei Klassen bewerben.

... mehr

Mix, Sieglinde

BUNT UND OFFEN 2

Die Schule auf der Insel Poel gehört zum Netzwerk Schule gegen Rassismus Schule mit Courage.
Der Workshop ist ein Folge-Workshop aus 2021 und beschäftigt sich mit dem Thema Toleranz und Offenheit gegenüber anderen. Dieses setze ich zusammen mit den Kindern u.a.

... mehr

Labs, Eckhard

Traumzauberbank

Aktion Sonnenschein M-V e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Der Verein wurde mit dem Grundgedanken gegründet, Kinder mit und ohne Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen ganzheitlich zu begleiten und zu fördern. Neben der Gesundheitsförderung und Prävention, ist der Leitgedanke, Familien mit Kindern und Jugendlichen in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten, zu stärken, zu unterstützen und ein gesundes Aufwachsen zu fördern.

... mehr

Kalicki, Sabine

Kritzelei und Schönes Schreiben

Die Ausdruckskraft der eigenen Handschrift entdecken und die Vielfalt der Möglichkeiten zur Gestaltung von Schrift erkunden
Nach einer Einführung in das Schreiben mit klassischen Materialien, so mit verschiedenen Metallfedern und in das Thema Tinten und Papiere, geht es gemeinsam auf die Reise andere Möglichkeiten des Schreibens zu erkunden.

... mehr

Kalfa, Alexander

Kunst im öffentlichen Raum – unser Schulflur

In Auswertung des erfolgreichen Projekts „Graffiti – Gestaltung des Buchhäuschens“ im ersten Halbjahr 2020 entstand die Idee seitens der Schüler, ein ähnliches Projekt umzusetzen. Nach einigen Jahren mit räumlichen Einschränkungen können die Schüler und Lehrer des Gymnasiums ihr gesamtes Gebäude wieder in Besitz nehmen.

... mehr

Kaenders, Takwe

Für die Zeit danach-Unsere Visionen von der Zukunft

Philosophie trifft Kunst. Samkhya/Buddhy: Buddhy- ist das, was es einem ermöglicht, über die einzelnen Begrenzungen der eigenen Situation als Person und als Subjekt, das an einem bestimmten Punkt in der Geschichte gebunden ist, hinauszugehen.

... mehr

Janz, Angelika-Elisabeth

Die Würde der Lebewesen

„Die Würde der Lebewesen“ ist ein Projekt, das die Förder-SchülerInnen sowohl mental als auch technisch anregt und fördert. Ausgehend von einer vorbereiteten Ausstellung und künstlerischer Darstellung von Lebewesen und Ereignissen der Natur (Tiere und Pflanzen aller Art) arbeiten wir uns allmählich auf die Menschen zu.

... mehr

Hünniker, Heike

Die Arche – Wandbildgestaltung

Wir wollen gemeinsam mit Schülern der Klassenstufen 7 bis 10 (maximal 8 Schülern) eine Wandgestaltung zum Thema Arche gestalten. Die Keramikerin erarbeitet gemeinsam mit den Schülern über die Geschichte der Arche erste Vorstellungen und Ideen für das gemeinsame Projekt.

... mehr

Hubold, Antje

Erzählen ohne Worte

Es gibt an der Waldorfschule Schwerin den Kurs »Kreatives Schreiben« mit SchülerInnen aus den Klassenstufen von der 4.-9. Klasse.
Mein Ansatz ist es, mit den Kindern zur Abwechslung Geschichten ohne Worte (oder nur mit Dialogen) zu erzählen.
Dazu würde ich erst einmal das Wesen der Illustration behandeln, im Sinne von: wie schaffen wir es, dass die Bilder die Geschichte nicht 1:1 nacherzählen sondern eine eigene Dimension dazu ergänzen.

... mehr

Grünwold, Volker // Leinwand Galerie G

Spiegelbilder (einer Stadt)

Wir nutzen den Spiegel, um uns selbst zu betrachten, die Modewelt kommt ohne den Spiegel nicht aus, Spiegelkabinette auf Jahrmärkten sind beliebt.
In dem Workshop geht es nicht um Mode oder Spaß, den Schüler*innen soll der kreative Umgang mit spiegelnden Flächen in Verbindung mit der Fotografie vermittelt werden.

... mehr

Gallmeister, Ute

Die Farben unserer Stadt

Die Regionale Schule Jarmen befindet sich in deiner Kleinstadt in Vorpommern an der Peene. Gemeinsam wollen wir bestimmte Orte dieser Stadt aufsuchen und erkunden, welche Farben wir hier wahrnehmen. Mit Farbstiften und Skizzenbüchern ausgestattet, gehen wir auf Exkursion und untersuchen ausgewählte Orte: den Hafen, den Alten und den Neuen Markt und Orte, die die Kinder besonders lieben.

... mehr

Gabler, Susanne

NUR FARBE

Was kann Farbe? Und wie ist der Umgang mit diesem „Material“?
Das können die Schülerinnen und Schüler in diesem Kurs erproben. Ich möchte mit den Teilnehmenden Farben wirken lassen und herausfinden welchen Einfluss große Flächen Farbe auf uns haben.

... mehr

Fugenzahn, Felix

Schachtelformat

Seit vielen Monaten ist das Testen der Schüler:innen in den Schulen zweimal wöchentlich Pflicht. Durch die Arbeit in Schulen fiel auf, dass die Tests, die geliefert werden, oftmals einzeln verpackte Tests sind, die ein hohes Müllpensum verursachen. Daraus entstand die Idee, dies als Möglichkeit zu nutzen, die Kartons zu Sammeln und sie in einem Kunstprojekt als Bausteine zu nutzen.

... mehr

Freytag, Klaus

Hundertwasser Katzenturm

Das beliebte Haustier, die Katze, steht im Mittelpunkt unseres Projektes. Dabei zeigt sich, wie verantwortlich Kinder damit umgehen, denn gar zu viele landen im Tierheim.
Mit Fantasie gestalten die Schüler einen Turm, der bunt wie ein Bild von Hundertwasser gestaltet ist.

... mehr

Eisensee, Andrea

ENTWERFEN UND HERSTELLEN VON Pappmachéköpfen und -masken für eine Theateraufführung

Ich möchte mit Schülerinnen und Schülern tragbare Pappmachéköpfe und -masken entwerfen und anfertigen. Die Köpfe sollen für eine zukünftige Theateraufführung hergestellt werden.
Das Herstellen von Masken appelliert an die Spielfreude der Kinder.

... mehr

Dulisch, Cindy

Menschen in Bäume verwandeln

Im Mittelpunkt dieses Projektes stehen Selbsterkundung, Selbsterkenntnis und daraus entstehend die Annahme des eigenen selbst und des der anderen. Als Kanal und Vehikel für diese Selbsterkundung dienen zum einen verschiedene künstlerische Techniken und Methoden, zum anderen Bäume und der Wald.

... mehr

Dreier, Peter

wir habens drauf

1. Gestaltung eines Musikprogramms mit Songs, welche die eigenen Anliegen
der Schüler ausdrücken und darstellen.
2. Zusammenarbeit von Kindern aus verschiedenen Einzugsgebietes der Schule
3. Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstwahrnehmung der Kinder bei der
Bewältigung und Durchführung eines komplexen thematischen Vorhabens
4.

... mehr

Busch, Veronika

Kreativer Ideenworkshop für Schulhofgestaltung

In dem Workshop soll es um die künstlerisch-kreative Ideenentwicklung für die Schulhofneugestaltung aus der Schüler:innenperspektive gehen. Es wird nach dem Design Thinking Verfahren vorgegangen. Vorbereitend bekommen die Klassen 1-8 Beobachtungs- und Interviewaufträge, um Wissen über das „Nutzungsverhalten“ der Schüler:innen und ihre Bedürfnisse zu sammeln, dabei werden sie entsprechend begleitet.

... mehr

Buchmann, Anja

2072 – Ideen und Träume zum Leben in 50 Jahren

Unter Anleitung der Autorin Anja Buchmann werden die Schüler*innen des Kurses ein eigenes Buch mit ihren utopischen und dystopischen Kurzgeschichten und Texten zur Lebenswelt in 50 Jahren schreiben und ggf. herausbringen.

... mehr

Behrens, Kerstin

Über den tellerrand

Kinder sind Künstler. Die Kinder der Pestalozzi-Grundschule haben Freude an fantasievollen Umgang mit den unterschiedlichsten Materialien, machen dabei wertvolle Erfahrungen und finden eine Fülle von Ausdrucksmöglichkeiten, die sie in ihrer Entwicklung fördern und ihnen Wurzeln gibt, um in ihrer Persönlichkeit zu wachsen.

... mehr

Bahr, Torsten

Refugees Welcome

Eine Wand im Schulhof bei den Fahrradständern wird mit den Schülern in diesem Projekt zum o.g. Thema gestaltet werden. Die Themenfelder beinhalten Antirassismus, Antidiskriminierung, Umweltschutz und „refugees welcome“ Da sich die Wand ca. 20m lang und 1.75 Hoch) in dem Sichtfeld des Eingangsbereiches befindet ist es eine ideale Fläche, sich als Schule plakativ auszudrücken.

... mehr

Anderle, Robert

Graffiti-Sichtelemente für den Schulhof des gymnasialen Schulteils

Am Schulzentrum am Sund gibt es seit mehreren Jahren den Wahlpflichtkurs „Architektur und Design“ für die Klassenstufen 9 und 10.
Dieser Kurs hatte in den vergangenen Jahren diverse Projekte, um Schulgebäude und Schulhof zu verschönern:
Es wurden die grauen Mülleimer, die die Stadt montieren lassen hat, bunt gestaltet.

... mehr

Ammann, Claudia Maria

BUNT UND OFFEN

2003 widmete ich den Kindern unter dem Amts Turm von Lübz Bänke, Bäume, ein Bodenmosaik und eine Skulptur aus 100 alten Kilometersteinen („QUOAI“ dreidimensionale Darstellung der Malfolgen.) Schon die zweite Generation von Kindern erklettert sich hier Mathe mit den Füßen.

... mehr

Sieglinde Mix

BUNT UND OFFEN

Die Schule auf der Insel Poel gehört zu dem Netzwerk Schule ohne Rassismus Schule mit Courage. Eine offene Schule, die sich weiterentwickelt und von den vielen unterschiedlichen Kindern und Jugendlichen belebt und befruchtet wird. Eine Schule, in der es unterstützt wird, anders zu sein.

... mehr