Tolk, Silke

Emaillieren einer Bildplatte: "Klangfarben"

Die Kinder beschäftigen sich mit der alten Technik des Emaillierens und erkunden die Besonderheiten der Materialien: Kupfer und Emailfarben. Der Entwurf auf Papier oder als Collage ist die Grundlage der Umsetzung im Material. Bei diesem Projekt möchte ich die Kinder nicht durch ein speziell vorgegebenes Thema „festlegen“ sondern sie werden intuitiv und spontan ihre Ideen/empfindungen gestalten. Denn die Entwürfe werden nach Musik/Klängen (im weitesten Sinne) erarbeitet. Die Gestaltung des Bildes von einer Größe 20×20 cm soll Bewegung und Farbklänge vereinen. Bei der Umsetzung von homogenen Farbflächen, Linien, nebelhaften oder strukturierten Farbverläufen usw. sind sehr verschiedene Techniken zu wählen, die den Kindern einzeln („beim Machen“) nahe gebracht werden müssen. Deshalb hat die Lehrerin 6 bis maximal 7 kunstinteressierte Kinder ausgewählt.