Kalfa, Alexander

Kunst im öffentlichen Raum – unser Schulflur

In Auswertung des erfolgreichen Projekts „Graffiti – Gestaltung des Buchhäuschens“ im ersten Halbjahr 2020 entstand die Idee seitens der Schüler, ein ähnliches Projekt umzusetzen. Nach einigen Jahren mit räumlichen Einschränkungen können die Schüler und Lehrer des Gymnasiums ihr gesamtes Gebäude wieder in Besitz nehmen. Daraus ergibt sich ein großer gestalterischer Spielraum auf den Fluren. Die Ausschreibung „künstler für schüler“ bietet die Möglichkeit, dieses zukünftige Projekt zu realisieren, worauf ich mich hiermit bewerbe. Fast zeitgleich wandten sich auch die Schüler und ihre Kunstlehrer mit der Bitte an mich, sie bei der Gestaltung ihrer Flurgestaltung zu begleiten.