Bahr, Torsten

Refugees Welcome

Eine Wand im Schulhof bei den Fahrradständern wird mit den Schülern in diesem Projekt zum o.g. Thema gestaltet werden. Die Themenfelder beinhalten Antirassismus, Antidiskriminierung, Umweltschutz und „refugees welcome“ Da sich die Wand ca. 20m lang und 1.75 Hoch) in dem Sichtfeld des Eingangsbereiches befindet ist es eine ideale Fläche, sich als Schule plakativ auszudrücken.
Der Workshop wird nach den Osterferien beginnen und bis zu den Sommerferien jeweils Dienstags von 1400-1530 statfinden. Die TN werden in kleinen Gruppen thematisch und praktisch zusammenarbeiten und sich unter dem Oberthema einzelne Szenen oder Motive ausdenken. Ziel ist es, mit der Stenciltechnik mehrfarbige Illustrationen thematisch passend zu erstellen und umzusetzten. Der Streetart Künstler Torsten Bahr begleitet und leitet das Projekt zusammen mit Hanka Gatter von der Freien Schule.
Die einzelnen Motive der Szenerie werden sich zu einem farbenfrohen und tollen Ensemble zusammenfügen und ein buntes „Willkommen“ den Besuchern und Passanten präsentieren.

Freie Schule Güstrow

Bistede 5
18273 Güstrow

Torsten Bahr

Wandgestalter, Künstler