Schrodt, Elfriede

???? oder: Was ist wichtig? Was ist gut? Was ist richtig? Was macht Mut?

An 6 auf zwei Projektwochen verteilten Schultagen sollen große Linolschnitte entstehen, deren Motive als Collagen oder Friese direkt auf Wände im Schulgebäude innen gedruckt werden und ais Druck auf Papier zudem die Litfaßsäule auf dem Schulhof für eine Weile bedecken können.
Alle Schüler*innen der beiden Klassen sind aufgerufen, im Vorfeld des Projektzeitraumes Ideen und Zeichnungen darüber einzureichen, was ihnen jeden Tag im Schulflur vor die Augen kommen soll.
Unter dem Motto „Was ist wichtig, was ist gut? Was ist richtig, was macht Mut?“ entscheiden die Schüler*innen selbst über die Themenbereiche und Motive ihrer Entwürfe und gemeinsam wählen wir die zur Umsetzung in Linolschnitt geeigneten aus. Wir arbeiten mit dickeren, flexiblen und möglichst großen Druckmatten, es dürfen aber auch kleinere stempelartige Arbeiten oder Schriftmotive entstehen. Der gesamte Arbeitsprozess wird mit Handy dokumentiert und eine Mappe oder ein Leporello mit Drucken für die Abschlusspräsentation erstellt.