Janz, Angelika-Elisabeth

Die Würde der Lebewesen

„Die Würde der Lebewesen“ ist ein Projekt, das die Förder-SchülerInnen sowohl mental als auch technisch anregt und fördert. Ausgehend von einer vorbereiteten Ausstellung und künstlerischer Darstellung von Lebewesen und Ereignissen der Natur (Tiere und Pflanzen aller Art) arbeiten wir uns allmählich auf die Menschen zu. Über eine weitere Ausstellung mit dargestellten Menschen (-Gruppen) verschiedener Schichten, Befindlichkeiten und Hautfarbe erleben die Kinder, dass die „Würde“ als erster Wert jeglicher Existenz unverzichtbar ist. Es folgt mit dem bewußten Blick in den Spiegel die Selbstdarstellung und Selbstwirksamkeit der Würde des „Ich“ in verschiedenen Malphasen bis hin zur gegenseitigen Darstellung in Bild (verschiedene Techniken wie Kohle, Tusche, Collage) und Fotografie. Neben der Ergebnis-Ausstellung soll eine Präsentation das Projekt dokumentieren.