BOWE, NICOLE + SCHROEDER, KARIN

BOWE, NICOLE + SCHROEDER, KARIN

Spinnenkopftruhenweber

Die Kinder entwickelten aus gefundenen Begriffen neue Wesen und bauten diese als dreidimensionale Figuren. Grundlage war ein Märchen, eine kurze phantastische Geschichte, die wir gemeinsam mit den Kindern gelesen haben. Im Anschluss haben wir aus der Erinnerung Begriffe, die in der Geschichte vorkamen, gesammelt. Nach gemeinsamem, freiem Assoziieren und Herumspinnen« wählte jedes Kind 3-4 dieser Begriffe aus. Daraus entstand eine eigene, neue und phantastische Figur wie zum Beispiel der »Spinnenkopftruhenweber«, ein Wesen, das sich aus den Worten Kopf, Truhe, Spinne und Weben zusammensetzt. Diese phantastischen Figuren wurden im nächsten Schritt als dreidimensionale Objekte gebaut und gestaltet.

EVANGELISCHE INKLUSIVE SCHULE
»AN DER MAURINE«, SCHÖNBERG

Hauptstraße 16  
19079 Sukow