BEHRENS, KERSTIN

BEHRENS, KERSTIN

Das Porzellan und die Ornamentik 1+2

Am Anfang des Projektes besuchten Schüler*innen der Klassenstufe 4 die Porzellanwerkstatt. Die Kursteilnehmer lernten, was Porzellan ist und bekamen einen Eindruck über die Herstellung und die Verarbeitung. Die Schüler*innen entwarfen und zeichneten aus geometrischen Grundformen und Rosetten großflächige Fenster. Sie experimentierten mit dem Pinsel: malten vorwärts, seitlich und rückwärts. Anschließend druckten sie einzelne Blatt- und Blütenformen auf das Papier. Mit Aquarellfarbe entstanden in sich geschlossene Motive aus Blüten und Blättern, erzählende Bilder mit Bäumen, Tieren und Insekten sowie fortlaufende, mit Strichen und Punkten wiederkehrende Motive. Mit diesen Erfahrungen bemalten die Kinder ihren Porzellanteller.