VOLKER GRÜNWOLD

Das Detail - ein fotografischer Blick auf die Kleinigkeiten

Stralsund, Welterbestadt – eine Stadt voller historischer Häuser und Kirchen. Wie gut kennen die Stralsunder Schüler*innen ihre Stadt – nicht in Gänze, sondern im Detail? In diesem Workshop geht es nicht um die Kirche, den Straßenzug oder eine schöne Tür – hier geht es ums Detail.
Die Schüler*innen konzentrieren sich auf die unscheinbaren Dinge der Stadt Stralsund, Dinge an denen sie bzw. wir achtlos vorbeigehen. Das kann ein Türdrücker, das Relief auf einem Gullideckel, ein Stolperstein, Inschriften oder auch die achtlos weggestellte Flasche sein. Hinter jedem Detail verbirgt sich eine Geschichte, die es zu entdecken gilt. Ziel ist das “Sehen” zu lernen, die kleinen Dinge in der Stadt zu entdecken, um daraus eine spannende, fotografische Präsentation zu erstellen. Themen wie Bildaufbau, Bildgestaltung, Beleuchtung und Belichtung, ein kurzer Ausflug in die Kameratechnik begleiten den Workshop.