DANA JESCHKE

Gefiedert

Im Marlower Vogelpark streifen wir umher, beobachten Vögel aus fernen Ländern, Stifte, Farben, Papier im Gepäck, beginnen wir zu zeichnen, entwerfen eigene Variationen von Fantasievögeln. Da es eine Patenschaft des Vogelparks mit der Schule gibt, dürfen wir mehrere Tage dort sein, eintauchen in die Geräuschkulisse und Farbenpracht der bunten und andersartigen, größeren und ganz kleinen Vögel.
Wieder im Projektraum, bauen wir aus selbst gesammelten mitgebrachten Materialien wie Pappe, farbige Papiere, auch Plastikdosen, Holzreste, Draht, Faden oder Gefundenem, verbunden mit Klebestreifen, gewickelt oder genagelt, geklebt, montiert – unsere ganz individuellen gefiederten Tiere – inspiriert von unseren Zeichnungen und Erlebnissen, weiter entwickelt dann im künstlerischen “Labor”.