NICOLE WEHRING

Geschichtenwerkstatt Afrika

Wo liegt “Afrika” in meiner Lebenswelt? Um das herauszufinden, fertigten wir zunächst ein großes Länderpuzzle an und lassen dann Geschichten afrikanischer Autor*innen, tauschten uns aus und suchten nach Vertrautem darin. Da gibt es z.B. Kwajo aus dem Volk der Ashanti, dem der Vater eine Bronze gur schenkt, die dann im Traum zum Geschichtenerzähler wird. Also fertigten die Kinder Figuren und Objekte aus Ton an und erzählten währenddessen ihre eigenen Geschichten dazu. Durch die kreative Auseinandersetzung mit den Geschichten stellten wir fest: oftmals sind die Probleme, Glücksmomente, Träume und Erlebnisse gar nicht so verschieden und weit weg von den eigenen.