ALEXANDER KALFA

Plastische Porträt-Studien nach Modell

Wer aus einem grauen Schuppen eine bunte Wunderwelt macht, hat einen wichtigen Schritt hin zu einer kreativen Sicht auf die Welt getan. Alexander Kalfas Workshop „Graffiti macht – Schule – macht Graffiti“ bietet acht Schüler*innen der Warnowschule Rostock die Möglichkeit, sich mit Graffiti als Kunstform auseinanderzusetzen und eigene Talente auszuprobieren. Die Schüler*innen sammeln Ideen als Einzelne und in der Gruppe, um dann aktiv an der visuellen Gestaltung eines Fahrradschuppens der Schule teilzunehmen, der bisher ein trauriges Dasein fristete. Das Arbeitsmittel Sprühdose (Acryllack), sowie das Anfertigen und Einsetzen von Schablonen werden als neue Gestaltungstechnik erlernt und sowohl im Außenbereich der Schule als auch auf Holzplatten angewendet. Das gemeinsam geschaffene Werk wird dann das visuelle Bild des Schulgeländes aufwerten.