Das Projekt

Das Projekt künstler für schüler bietet in jedem Jahr Schülern an 35 Schulen des Landes die Möglichkeit, in einem Workshop gemeinsam mit einer Künstlerin bzw. einem Künstler auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Bildenden Kunst aufzubrechen. Ursprünglich entstanden als Reaktion auf die Tendenz zu Gefühlsarmut und Gewaltbereitschaft an Schulen hat sich das Projekt zu einer festen Größe in der Schullandschaft Mecklenburg-Vorpommerns entwickelt. Künstler verabreden sich mit interessierten Schulen des Landes zu gemeinsam entwickelten Workshops, um den Schulalltag mit ungewöhnlichen Ideen, unbequemen Fragen oder der Arbeit an außergewöhnlichen Formaten zu bereichern.

Künstlerische Praxis ist eine ganz besondere Möglichkeit, sich mit sich selbst, dem anderen und der Welt auseinander zu setzen, sich ein Bild zu machen, einen Platz zu finden. Die Erfahrung, sich eigene Ziele zu setzen und diese zu verfolgen, das Erlebnis, sowohl mit dem Kopf als auch mit den Händen etwas ganz Eigenes schaffen zu können, die Gelegenheit, sich zu vertiefen, sind wichtige Grundlagen dafür, das Leben zu meistern und es zu genießen.

Bewerbungsformulare künstler für schüler 2016 unter Download


Impressum | Download